Back to All Events

Die Schätze des Lebens sind in Dir verborgen


  • Berneuchener Haus Kloster Kirchberg 72172 Sulz Deutschland (map)

Die Schätze des Lebens sind in Dir verborgen - Entdecke die Perlen im Acker deines Alltages …
Einkehr- und Kurstage mit Franz-Xaver Jans-Scheidegger in Deutschland

Inhalt

Unterschiedliche Begabungen sind in unserem Menschsein verborgen. In jeder Lebensphase sind wir zu einer Entdeckungsreise eingeladen. Sie wirken aus der Verborgenheit in unsere Existenz hinein und offenbaren sich als Qualitäten im Alltag, meist unbemerkt in Augenblicken der Stille. Ihre hintergründige Weisheit hält unsere Aufmerksamkeit in Bewegung und lässt uns oft keine Ruhe, bis wir eine konkrete Antwort im Alltag leben. So beginnen auch unsere verborgenen Talente Früchte zu tragen und wir haben wieder einen Schatz im Acker unseres Lebens entdeckt.

Ablauf

In jedem Menschen ist ein gewaltiger Reichtum der göttlichen Gegenwart ver-borgen und wartet darauf, in Erscheinung treten zu dürfen. Die gemeinsame Entdeckungsreise ist in die Stille der Mediation und in das Gebärdenspiel ein-gebettet und wird durch aktives Bilderleben angereichert. Wir erwarten Offenheit für das meditative Schweigen, das Sitzen in der Stille und die Bereitschaft, sich selber in sechs Grundgebärden auf neue Weise kennen zu lernen.
Nehmen Sie bitte auch ihre persönlichen Malutensilien mit.

Daten:

Sonntag 24. März 2019, Zimmer ab 17.00 Uhr bezugsfertig
Beginn: 18.00 Uhr mit dem Abendgebet auf der Nonnenempore
bis Freitag 29. März 2019, nach dem Mittagessen

Leitung

Franz-Xaver Jans-Scheidegger, Psychotherapeut Meditations- und Kontemplationslehrer VIA CORDIS®

Heike Rosengarth-Urban, Juristin, Lehrerin für initiatisches Gebärdenspiel nach Silvia Ostertag®, Meditations- und Kontemplationslehrerin VIA CORDIS®

Sabine Wurster, Fachwirtin im Sozialwesen und Begleiterin von Einführungstage in geistlicher Begleitung

Kosten

250 € zusätzlich Unterkunft und Verpflegung

Ort und Anmeldung

Berneuchener Haus Kloster Kirchberg, D-72172 Sulz
Tel.: (0049) 07454 883 0
Email: belegung@klosterkirchberg.de
www.kloserkirchberg.de