Back to All Events

Enneagramm – Einführung


Titel

Spirituell reifen durch Selbstwahrnehmung

Inhalt

Mit liebender, aber auch schonungsloser Offenheit hält das Enneagramm dem Menschen den Spiegel vor. Es zeigt ihm, welche Grundenergien (Leidenschaften) sein Leben bestimmen, welche Muster des Verhaltens immer wieder auftreten und ein freies Fliessen der Lebensenergie erschweren. Das Enneagramm befreit den Menschen von seiner Ich-Befangenheit, indem es ihn einlädt, sich auf die göttliche Wirklichkeit hin zu öffnen.

Im Einführungskurs lernen wir das Enneagramm als Typenmodell kennen. Die neun Charaktermuster werden den Teilnehmenden vertraut. Sie gelangen zu einer ersten Selbsteinschätzung und beginnen das Wachstumspotenzial ihres Typs zu erkennen.

Methodische Elemente

Referate, Einzelarbeiten, Gespräche zu zweit und in der Gruppe
Möglichkeit zu Einzelgespräch und Leibarbeit
Ausführliche schriftliche Unterlagen werden abgegeben.

Leitung

Heini Baumberger, Pfäffikon ZH,
Reformierter Pfarrer, Mitglied Enneagramm-Forum Schweiz, Kontemplationslehrer VIA CORDIS.

Gabriela Imhof, Lauerz, Körpertherapeutin, Meditationslehrerin VIA CORDIS.

Kosten

CHF 300 plus Unterkunft und Verpflegung

Termin

Donnerstag, 15. November 2018, 18.00 Uhr bis
Sonntag, 18. November 2018, 13.00 Uhr

Ort

zentrumRANFT, 6073 Flüeli-Ranft,
Tel. 041 660 58 58
www.zentrumranft.ch

Anmeldung

Bis 5. Oktober 2018 im zentrumRANFT
Tel. 041 660 58 58, info@zentrumranft.ch
www.zentrumranft.ch

Mindestteilnehmerzahl 8

Earlier Event: November 10
Segenserfahrungen