Back to All Events

Seelenfenster auf dem meditativen Weg: Traumarbeit und Gebärde


Inhalt          

An einigen Stellen in der Bibel spricht Gott durch seine Engel in den Träumen zu den Menschen. Deswegen bezeichnen bis heute die naturverbundenen, religiösen Volksstämme die Träume als die Sprache der “Gottheiten“. Traumbilder sind Botschaften der Tiefenseele an das Bewusstsein des Menschen. Sie zeigen sich in dramatischen inneren Handlungen, Symbol- und Stimmungsbildern. Sie laden uns zu einer Antwort im Alltag ein.

Wir erwarten Offenheit für das Schweigen, das meditative Sitzen in der Stille und die Bereitschaft, sich selber in den sieben Grundgebärden und in den persönlichen Träumen auf neue Weise kennen zu lernen.

Kursleitung

Franz-Xaver Jans-Scheidegger, Dipl. Theol., Psychotherapeut, Kontemplationslehrer VIA CORDIS®
Heike Rosengarth-Urban, Kontemplationslehrerin VIA CORDIS®, Lehrerin für initiatisches Gebärdenspiel nach Silvia Ostertag®

Kosten         

260 €, zusätzlich Unterkunft und Verpflegung

Termin        

Beginn:  Sonntag, 22. Okt. 2017 18.00 Uhr    
Ende:     Freitag,   27. Okt. 2017 13.00 Uhr

Ort               

Berneuchener Haus Kloster Kirchberg, D-72172 Sulz am Neckar
Telefon: 07454/883-0             
Fax: 07454/883-250
E-Mail: empfang@klosterkirchberg.de

Anmeldung

Empfang Berneuchener Haus Kloster Kirchberg, D-72172 Sulz am Neckar:
Telefon: 07454/883-0,
Fax: 07454/883-250
E-Mail: empfang@klosterkirchberg.de

Later Event: November 7
Kontemplationsgruppe