Back to All Events

«Wer stirbt, bevor er gestorben ist, stirbt nicht, wenn er stirbt!»


  • Haus Bethanien Bethanienstrasse 3 6066 St. Niklausen Schweiz (map)

Inhalt

Einüben in das eigene Sterben, um Menschen in ihrem persönlichen Sterbeprozess zu begleiten. Kontemplation Vertiefung.

Die Erfahrung des Sterbens ist die Erfahrung des Lebens. Wir sind in einem ständigen Wandlungsprozess, der Sterben und Auferstehung in sich vereint. Kontemplation im Umfeld des Todes will Menschen zu einer meditativen Grundhaltung dem Tod gegenüber öffnen und so das eigene Sterben im Freigeben einüben. 

Diese Tage sind auch für Personen gedacht, die andere Menschen im Sterben begleiten. Es wird unterschiedlichen Gruppen das eigene Erleben verarbeitet in einem je spezifischen Akzent, der persönlich gewählt werden kann (z.B. meditativer Tanz, Traumarbeit, meditatives Gestalten mit Tonerde und Farben, Versöhnungsrituale usw.). 

Teilnehmende erhalten einen Monat vor Kursbeginn genauere Hinweise zum Ablauf der Tage.

Kursleitung

Franz-Xaver Jans-Scheidegger
Bettina Knepper
Ingrid Wellenbeck

Kosten

CHF 550.-- plus Pension

Termin

Beginn: 04.12.2016, 16.30
Ende: 12.12.2016, 13.00

Ort

Haus Betanien
Bethanienstrasse 3
6066 St. Niklausen
Schweiz

Anmeldung

Bitte verwenden Sie das nachstehende Formular für eine Anmeldung.

 

Zur Kursliste

Later Event: December 15
Kontemplationstage «Ich bin da!»