In der Stille des Herzens auf das Geheimnis Gottes lauschen

“ Dasein – das ist alles.
Das Ganze, das Vollkommene, das Heilende.”

Sinngemäss beginnt so ein Gebet von Jörg Zink. Das klingt einfach. Aber wie oft sind wir wirklich ganz da? Da, wo unser Körper ist? Da, wo die Vögel singen, ein Auto vorbeifährt und Jugendliche lachen?

Wie oft schmecken, riechen, hören, sehen und fühlen wir den kostbaren Moment nicht, in dem wir leben. Hören nicht, wenn die leise Stimme Gottes uns neu ausrichten oder aufrichten möchte. Kennen den inneren Raum der Stille nicht, in dem wir in grosser Wachheit beobachten können, wie Wahrnehmungen, Gedanken und Gefühle kommen und gehen, wie alles fliesst und in Bewegung ist, während der Raum der Stille bleibt.

Stattdessen verlieren wir uns oft genug in Gedanken über Vergangenheit und Zukunft, in Sorgen und Plänen, Erinnerungen und Tagträumen. Dieses Sich-Verlieren liebevoll wahrzunehmen ist das Eintrittstor ins heilsame Dasein.

Elemente

In der Meditation üben wir das heilsame Dasein,
unterstützt durch Körpergebet, Atemübungen, Gesang und Gebet.

Flyer

An- Abmeldung

Eine An- oder Abmeldung ist nicht erforderlich.
Es empfiehlt sich für gänzlich Unerfahrene beim ersten Mal rechtzeitig zu kommen, um sich in die ganz praktischen Dinge der Meditation einführen zu lassen.

Im Anschluss an die Meditation stehen wir für Fragen oder Anliegen zur Verfügung.

Pfarrerin/Meditationslehrerin ViaCordis Sophie Matschat und Team

Termin

jeweils Montag, 19.30 – 20.30 Uhr

Ort

Oktober - April im Kirchgmeindehaus Herzogenbuchsee, Jura 2 im Dachgeschoss
Mai - September in der ref. Kirche Herzogenbuchsee

Leitung

Pfrn. Sophie Matschat, Pfarrerin in Herzogenbuchsee, Meditationslehrerin VIA CORDIS
und Team
E-Mail: nord@ref-kirche-herzogenbuchsee.ch
Telefon: 062 961 39 01 / 079 524 40 11 

Kosten

die Kosten tragen die ref. und die kath. Kirchgemeinden